Kirstin Korte MdL: „Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist ein Stück Heimat und besonderes touristisches Highlight“

Gründungsarbeiten am Sockel des Denkmals weitestgehend abgeschlossen

Kirstin Korte MdL am Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica
Kirstin Korte MdL am Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica
Die CDU-Landtagsabgeordnete für Minden und Porta Westfalica, Kirstin Korte, nahm sich trotz der Termindichte in der heißen Wahlkampfphase die Zeit, einen persönlichen Eindruck vom Bauvorhaben am Kaiser Wilhelm Denkmal zu erhalten.

„Ich bin begeistert über die Entwicklung nachdem die Gründungsarbeiten am Sockel des Denkmals weitestgehend abgeschlossen sind und freue mich schon jetzt auf den Eröffnungstag. Das Denkmal ist für mich ein Stück Heimat und wird zukünftig ein ganz besonderer touristischer Magnet für Minden, Porta Westfalica und den gesamten Mühlenkreis sein."

Inhaltsverzeichnis
Nach oben