CDU Ortsunion Tengern übergibt Spende an Jugendabteilung des TuS Tengern

Peter Scheding mit Geschenk bedacht

Die Ortsunion Tengern würdigte am vergangenen Sonntag den hohen Stellenwert der großartigen Jugendarbeit, die im TuS Tengern bzw. in der FSG Hüllhorst-Tengern geleistet wird. Nach mehreren Versuchen und krankheitsbedingte Verlegungen konnten die Ortsunsionsvertreter endlich die lange geplante Aktion durchführen.

Die Ortsunion Tengern, mit der Ortsvorsteherin Bärbel Brockmann, den Ratskandidaten Markus Rettberg und Karl-Heinz (Charly)Kröger sowie dem Vorsitzenden Gerhard Brockmann, überreichten dem Jugendleiter des TuS Tengern und der FSG Hüllhorst-Tengern Peter Scheding eine Geldspende.

Die Höhe der Geldspende resultiert aus dem Überschuss der jährlichen CDU-Grillfete am Sportplatz in Tengern, an der auch der Steffen Kampeter, Mitglied des deutschen Bundestags, begrüßt werden konnte. Die Spende soll der Jugendabteilung symbolisch die große Anerkennung und den großen Dank durch die örtliche Politik dokumentieren.

Neben der Geldspende soll auch der über die Ortsgrenzen Hüllhorst anerkannte hohe Stellenwert der ehrenamtlichen Arbeit des Peter Scheding gewürdigt und Dank gesagt werden. Peter Scheding erhielt aus der Hand des Vorsitzenden des Jugend-Sport- und Kulturausschusses der Gemeinde Hüllhorst, Karl-Heinz Kröger, eine kleine Überraschung, bestehend aus einer Süßigkeit und einem Getränk.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben