„Wie oft steht man vor der Frage: Welche Mülltonne ist heute dran?“ oder wann war nochmal die Jahreshauptversammlung meines Sportvereins?“, fragt Sven Öpping, Vorsitzender der CDU Hüllhorst. „Es ist dringend an der Zeit, die ILEX-APP in Hüllhorst einzuführen, so dass jeder Hüllhorster alle wichtigen Informationen stets parat auf dem Smartphone hat.“

Aus diesem Grund beantragt die CDU Hüllhorst beim Bürgermeister die Einführung der ILEX-APP, um das Leben der Hüllhorster Bürgerinnen und Bürger zu erleichtern.

„Wichtig in diesem Zusammenhang ist uns ein Müllkalender, der auf Wunsch gepusht ist. In der Gemeinde Kirchlengern ist ein solcher digitaler Abfallkalender von der Firma Hoch 5 next GmbH & Co. KG entwickelt worden“, sagt Öpping. „Wegweisend aus unserer Sicht ist aber ein allumfassender Bürgerservice seitens der Gemeinde, der neben der Müllabfuhr, Notdienste von Ärzten und Apotheken, wichtige kulturelle Termine, sowie Öffnungszeiten öffentlicher Gebäude beinhaltet.

Michael Kasche, Fraktionsvorsitzender der Hüllhorster CDU ergänzt: „Zukünftig sollten aber auch Dokumente und Anträge von den Hüllhorstern über dieses Portal erledigt werden können. Oberbauerschaft hat mit der Dorf-App (digitale-doerfer.de) einen ersten Schritt gemacht. Wir denken, dass an dieser Stelle schnellsten im Sinne der Bürgerinnen und Bürger aber noch mehr digitaler Service ermöglicht werden sollte.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben