Vorlesetag in Tengern

Zum 14. bundesweiten Vorlesetag am Freitagmorgen in der Grundschule Tengern war der Arminia Profi Christopher Nöthe (29 Jahre) zu Gast. Der prominente Bielefelder Bundesliga-Profi war zur Überraschung der Schulkinder als Lesepate gekommen.

Die Grundschüler gemeinsam mit dem Lehrerkollegium und Christopher Nöthe in der Bildmitte
Die Grundschüler gemeinsam mit dem Lehrerkollegium und Christopher Nöthe in der Bildmitte
Die engagierte Vorbereitung durch Marco Knicker gemeinsam mit dem sportlichen Leiter des DCS Arminia Bielefeld Samir Arabi machte dieses Ereignis für die Schüler möglich. Der Fußballprofi war gern zu diesem Vorlesetag kommen.

Christopher Nöthe las Auszüge aus den "Wilden Kerlen -Jojo, der mit der Sonne tanzt!". Die Kinder machten es sich in der Aula gemütlich und lauschten bei Punsch, Tee und Keksen der spannenden Geschichte. In der Grundschule Tengern, die zum Schulverbund im Mühlengrund gehört, wurde mal wieder deutlich, wie faszinierend Bücher auf Kinder wirken können.

Nach dem halbstündigen Leseabenteuer stellte sich der Fußballer den zahlreichen Fragen der Kinder. "Ja, ich bin live bei Euch!" antwortete er auf die erste Frage. Es kam heraus, dass in der Schule sein Lieblingsfach Sport war und das er sich über ein Fahrrad zum Geburtstag gefreut hat. Seine große Liebe gilt seinem Sohn. Sein Lieblingsverein in der 1. Bundesliga ist Borussia Dortmund.

Christopher Nöthe erlitt vor ca. acht Monaten einen Kreuzbandriss. Er ist jedoch nach eigenen Angaben auf einem guten Weg, um bald wieder ins Training einsteigen zu können. Abschließend gab er Autogramme für alle Kinder.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben