Materialmangel bereitet Sorgen

Bianca Winkelmann und Ralph Brinkhaus bei der Hilker Solar GmbH in Rahden

„Neuanfragen aktuell nicht möglich“, steht unübersehbar auf der Homepage von Hilker Solar. Einerseits seien da die hohe Nachfrage nach Photovoltaikanlagen und andererseits die enormen Lieferengpässe, die zu diesem Schritt geführt haben, erfuhren die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann und der ostwestfälisch-lippische CDU-Bezirksvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus bei einem Besuch in dem Unternehmen.

„Kinder verdienen unseren größtmöglichen Schutz“

Bianca Winkelmann und Christina Schulze Föcking im Gespräch mit der Diakonie

Geht es um sexualisierte Gewalt gegen Kinder, spricht Christina Schulze Föcking oft von „Seelenmord“.  Die Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion für den Bereich Kinderschutz war nun auf Einladung der heimischen Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann in den Mühlenkreis gekommen, um mit den Verantwortlichen der Diakonie in Lübbecke darüber zu sprechen, wie Mädchen und Jungen noch besser vor Gewalt geschützt werden können.

1,8 Millionen Euro für Minden-Lübbecke

Dorferneuerungsprogramm: Heimatministerium fördert Projekte im Mühlenkreis

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung hat heute die Zahlen des Dorferneuerungsprogramms 2022 bekannt gegeben. Das Land unterstützt zur Freude der beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte mit Mitteln in Höhe von 1,834 Millionen Euro Projekte im Kreis Minden-Lübbecke. Damit erhält der Mühlenkreis die vierthöchste Summe, nur die Kreise Euskirchen, Höxter und der Hochsauerlandkreis erhalten in diesem Jahr mehr Geld vom Land.

645.707 Euro für Denkmäler im Mühlenkreis

Winkelmann und Korte: „Wir stärken unser historisch-kulturelles Erbe“

„Für die NRW-Koalition ist die Denkmalförderung eine Herzensangelegenheit“, sagen die beiden Minden-Lübbecker Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte. Jetzt hat die Landesregierung das Denkmalförderprogramm für 2022 vorgestellt. „Wir stärken damit unser historisch-kulturelles Erbe“, so die beiden Christdemokratinnen.

Bei der Gesundheitsversorgung auch die Physiotherapie im Blick behalten

Bianca Winkelmann besuchte Praxis von Philipp Rutenkröger

Einst praktizierte hier Kinderarzt Dr. Helmut Schöpfer, heute ist das markante Gebäude mit dem Gründach in der Espelkamper Ostlandstraße die Heimat von „Green Physio“. Die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann hat sich nun mit Inhaber Philipp Rutenkröger getroffen, um über seine Arbeit als Physiotherapeut und Personal Trainer zu sprechen.

„Wir stärken unsere Feuerwehren im Land“

Preußisch Oldendorf profitiert erneut vom Landesprogramm

Gute Nachrichten für Preußisch Oldendorf: Die Stadt erhält nun zum zweiten Mal aus einem speziellen Landestopf des Heimat- und Kommunalministeriums Geld, um ein Feuerwehrgeräthaus zu modernisieren. Die Förderung in Höhe von 199.000 Euro dient dem Zweck, das Feuerwehrgerätehaus in Preußisch Oldendorf zu sanieren.

Ein Korb voll Heimat für die Heimatministerin

Ina Scharrenbach zu Besuch im Mühlenkreis

Was ist eigentlich Heimat? Als erste Heimatministerin von NRW wurde Ina Scharrenbach das in den vergangenen fünf Jahren oft gefragt. „Was ‚Heimat‘ ist, merkt man besonders, wenn Heimat verloren geht“, sagte die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende nun in Minden und verwies dabei ganz aktuell auf den Krieg in der Ukraine. Ihr gegenüber saßen dabei mehr als 60 Personen im Hotel Bad Minden, die sich in unterschiedlicher Weise – als Ortsheimatpfleger, Kommunalpolitiker oder Stadtführer – für ihre Heimat engagieren.

Land fördert Radwegebau

Maßnahmen in Hüllhorst, Hille und Rahden profitieren

Das Land fördert den Radwegebau in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2022 mit insgesamt 30 Millionen Euro. „Die NRW-Koalition investiert mehr in den Radverkehr als jede Regierung zuvor. Erstmals gibt es jetzt einen eigenen Haushaltstitel für den Erhalt bestehender Radwege“, sagt dazu die Minden-Lübbecker Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann.

CDU Ortsunion Oberbauerschaft besucht Bianca Winkelmann

am Sonntag den 27.03.2022 ist die CDU Ortsunion Oberbauerschaft der Einladung von Bianca Winkelmann zum politischen Frühschoppen gefolgt. Die Landtagsabgeordnete und erneute Kandidatin für die Wahl am 15. Mai hatte zu einer corona-konformen Freiluftveranstaltung auf den Reitplatz des ersten Reit- und Fahrvereins in Vehalge eingeladen. 

„Grundbedingung für gute Mobilität“

Kirstin Korte und Bianca Winkelmann zum Landesstraßenerhaltungsprogramm

Das NRW-Verkehrsministerium hat das Landesstraßenerhaltungsprogramm für dieses Jahr veröffentlicht. Mit einem Gesamtvolumen von insgesamt 213 Millionen Euro erreicht dieses ein Rekordniveau.

„Die NRW-Koalition bringt den Ökolandbau voran“

Förderzusage für den Kreis Minden-Lübbecke – Freude bei Bianca Winkelmann und Kirstin Korte

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute offiziell bekannt gegeben, dass der Mühlenkreis als einer von zwei weiteren Kreisen im Land als Öko-Modellregion gefördert wird. Die beiden Minden-Lübecker CDU-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte freuen sich über diese Neuigkeit.

Gesprächsabend mit Heimat-Ministerin

Ina Scharrenbach kommt nach Minden

Unter der Überschrift „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen.“ laden die CDU-Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann und der CDU-Landtagskandidat Jonas Horstmann am Sonntag, 3. April, um 17 Uhr zu einem Gesprächsabend mit NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach ein. Veranstaltungsort ist das Hotel Bad Minden, Portastraße 36, 32429 Minden. Einlass ist ab 16.30 Uhr.

CDU Hüllhorst mit positiver Rückmeldung zum ILEXBlatt

„Wir haben viel positive Rückmeldung für unsere Informationsbroschüre erhalten“, sagt Sven Öpping, Vorsitzender der CDU Hüllhorst. „Neben vielen persönlichen Rückmeldungen direkt an unsere Ratsmitglieder sowie Zuschriften per Mail wurde auch wieder der Briefkasten am Fraktionsraum im Rathaus von den Bürgerinnen und Bürgern genutzt.“

„Bauen muss man sich aktuell leisten können“

Handwerksfrühstück: Christdemokraten im Gespräch mit Branchenvertretern

Schon zum zweiten Mal in dieser Legislaturperiode hat die CDU-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen eine „Woche des Handwerks“ veranstaltet. Aus diesem Anlass hatte die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann den Handwerksbeauftragten ihrer Fraktion, den Landtagsabgeordneten Matthias Goeken aus Höxter, in den Mühlenkreis eingeladen.

„Anlieger werden entlastet“

Bianca Winkelmann zur Neuregelung bei den Straßenausbaubeiträgen

Die CDU-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen hat sich heute (15. März 2022) mit dem Kommunalen Abgabengesetz (KAG) beschäftigt und die Förderrichtlinie zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger diskutiert. Durch eine geplante Änderung sollen die Anliegerinnen und Anlieger um 100 Prozent zu entlastet werden.

95.896 Euro für Reitverein Frotheim-Isenstedt

Land fördert Erneuerung des Reithallendaches

Der Zucht-, Reit- und Fahrverein Frotheim-lsenstedt e.V. darf sich über eine Förderung aus Düsseldorf freuen. Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt den Verein bei der Erneuerung seines Reithallendaches mit insgesamt 95.896 Euro aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“.

„Der Wald ist Klimaschützer Nummer eins“

Waldspaziergang: Politiker Winkelmann und Kasche unterwegs im Wiehengebirge

Die kahlen Stellen im Wiehengebirge sind unübersehbar, viele Bäume sind abgestorben. Was ist da der richtige Weg? „Fragt man 12 Förster, bekommt man 18 unterschiedliche Antworten“, bringt Peter Heidmeier das Problem auf den Punkt.

CDU Hüllhorst verteilt Info-Magazin zur Schuldiskussion

Anregungen erwünscht

In der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Sport, Familie und Kultur sollen am 10. März die Weichen für die Entwicklung der Hüllhorster Grundschullandschaft gestellt werden. Die Ausschussmitglieder entscheiden dann über die vom Bürgermeister kürzlich veröffentlichte Beschlussempfehlung, wonach „eine zukünftig moderne, attraktive und gute Grundschule in Hüllhorst an zwei oder drei Standorten im Gemeindegebiet zu gewährleisten ist.“  Die CDU Hüllhorst unterstützt diese Beschlussempfehlung.

Zu Besuch im Sport- und Gesundheitszentrum in Ovenstädt

„Wir investieren in die Zukunft unserer Dörfer“

Egal ob Kinderschwimmen, Wassergymnastik, Volleyball oder Fußball – im Sport- und Gesundheitszentrum Ovenstädt ist vieles möglich. Mit Unterstützung aus Düsseldorf hat die Stadt Petershagen den „Aktiv-Treffpunkt“ in den vergangenen Jahren umfassend modernisieren können.