Michael Kasche soll Bürgermeister werden

In einer gemeinsamen Sitzung des CDU Vorstandes und der Ratsfraktion wurde am Donnerstagabend der Hüllhorster CDU Fraktionsvorsitzende Michael Kasche einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. Der 39-jährige Oberbauerschafter wird sich in der Mitgliederversammlung am 6. Februar allen Mitgliedern vorstellen und soll in der Aufstellungsversammlung Mitte Mai als Kandidat offiziell bestätigt werden.

 

Michael Kasche ist seit zwei Jahren Fraktionsvorsitzender der CDU-Ratsfraktion. Als verbeamteter Feuerwehrmann des Bundes ist Kasche in Bückeburg stationiert. Darüber hinaus betreibt der gebürtige Hüllhorster zwei Fitness-Studios in Kirchlengern und Wesel. Zudem führt er derzeit die Löschgruppe Oberbauerschaft an und ist für den Oberbauerschafter Heimatverein für die Licht- und Tontechnik auf der Freilichtbühne Kahle Wart zuständig.<br><br>

 

„Ich freue mich über die überwältigende Zustimmung von Fraktion und Vorstand und werde mich mit all meinem Engagement für meine Heimat Hüllhorst einsetzen“, so Michael Kasche.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben