Die ILEX-APP kommt!

CDU trifft Hüllhorster App-Entwickler des Start-Ups „Farbenfroh“

Alle Hüllhorster Termine auf einen Blick, Push-Nachrichten auf dem Smartphone, welche Mülltonne an die Straße gestellt werden muss. Nicht nur ein Traum, sondern in wenigen Wochen Realität. Beim Treffen der CDU Hüllhorst mit dem jungen Start Up Unternehmen „Farbenfroh“ aus Oberbauerschaft stellte Firmengründer und Chefentwickler Oliver Güra den Lokalpolitikern die ILEX App vor.

„Die Hüllhorster Bürgerinnen und Bürger warten auf diese App“, sagt Sven Öpping, CDU-Vorsitzender. „Aus diesem Grund haben wir bereits Anfang Juni einen Antrag an den Bürgermeister gestellt, eine Lösung zu finden. Bei Gesprächen mit jungen Hüllhorster Unternehmen sind wir nun auf die Firma Farbenfroh gestoßen, dessen Gründer bereits mit der Entwicklung im Sinne unserer Gemeinde begonnen hatte und die App in Kürze allen Einwohnern, Vereinen und Organisationen kostenlos zur Verfügung stellen wird.“

Neben Sven Öpping und Oliver Güra nahmen auch sein Stellvertreter Nils Volkening, Fraktionsvorsitzender Michael Kasche und die Social Media Beauftragte Anna Schöneberg an dem Gespräch teil. „Es geht mir darum, die Menschen der Gemeinde besser zu vernetzen, Termine übersichtlicher zu gestalten und Terminorganisation durch Push-Benachrichtigungen digital zu erleichtern“, sagt Oliver Güra. Sein Unternehmen beschäftigt mittlerweile drei Mitarbeiter: „Wir realisieren digitale Lösungen für zukunftsorientierte Unternehmen, mit Passion, viel Liebe zum Detail und dem Wesentlichen immer im Blick.“

Farbenfroh zeigt, dass Hüllhorst ein guter Ort für Firmenneugründungen ist. „Die CDU wird sich Anfang nächsten Jahres intensiv mit dem Thema „Start Ups“ beschäftigen und Möglichkeiten aufzeigen, wie man den jungen Gründern entgegenkommen kann“, sagt Michael Kasche. „Dazu ist eine Kaminzimmer-Veranstaltung angedacht, wo die App allen Interessierten vorgestellt präsentiert wird.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben