"Schon jetzt für die Zeit nach der Corona-Krise wappnen"

Offener Brief von Bianca Winkelmann an die Unternehmen im Wahlkreis

Das Corona-Virus hat nicht nur Folgen für die Gesundheit der Bevölkerung, sondern auch große Auswirkungen auf die Situation vieler Unternehmen. Bianca Winkelmann hat in diesem Zusammenhang einen offenen Brief an alle Unternehmerinnen und Unternehmer in ihrem Wahlkreis geschrieben, den Sie hier im Wortlaut nachlesen können. 

"Das unterstützen, was Menschen verbindet"

Bianca Winkelmann und Petershäger Verwaltung freuen sich über Landeszuschuss für Mehrzweckhalle und Dachsanierung

Die Stadt Petershagen erhält für den Neubau einer Mehrzweckhalle in Lahde 5,063 Millionen Euro aus dem Städtebauförderprogramm des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. 

"Das Waldfreibad gehört zu Espelkamp"

Bianca Winkelmann (CDU) freut sich über Landeszuschuss

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute bekannt gegeben, dass die Stadt Espelkamp für den Umbau des Waldfreibades rund 2,326 Millionen Euro aus dem Programm Städtebauförderprogramm erhält.

Hilfsaktion in Hüllhorst

CDU initiiert Hilfe bei Einkäufen

Immer mehr Menschen, dürfen aufgrund der Corona Pandemie ihre Häuser nicht verlassen und stehen teilweise vor großen Problemen, ihr tägliches Leben zu organisieren. Die CDU Hüllhorst hat einen Startschuss für ein Hilfsangebot gegeben für alle Menschen, die derzeit gefährdet sind oder unter Quarantäne stehen.

Wunschzettel-Kaminzimmer fällt aus

CDU Hüllhorst gibt die Ergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt bekannt

 Das am 23. März geplante Kaminzimmer „spezial“ zur Veröffentlichung der Ergebnisse der Wunschzettel-Aktion der CDU Hüllhorst wird wie alle anderen Veranstaltungen zum Schutz der Bevölkerung abgesagt.

Die Bon-Pflicht bleibt ein Ärgernis

Unterwegs im Mühlenkreis mit Handwerkspolitiker Matthias Goeken

Simone Böhne ist ganz ehrlich. Die Kassenbon-Pflicht sei nicht das größte Problem des Backgewerbes, sagt die Geschäftsführerin von „Karlchens Backstube“. Aber: „Es ist ein weiterer Punkt, der die Brötchen am Ende unnötig teuer macht.“ Nur fünf bis zehn Prozent der Kunden würden die Kassenbons mitnehmen, erklärte die Geschäftsführerin gegenüber Bianca Winkelmann und Matthias Goeken.

Neue Förderoffensive für Kultur im ländlichen Raum

Kirstin Korte und Bianca Winkelmann starten Aufruf zur Bewerbung

Mit einem Fördervolumen von 13 Millionen Euro startet das Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ in die zweite Runde (Förderzeitraum 2021-2023). Damit stärkt die NRW-Koalition den Zugang zu Kultur sowie Orte der Begegnung und des gesellschaftlichen Zusammenhalts.

NRW-Innenminister Herbert Reul kommt nach Hüllhorst

22. Mai in der ILEX-Halle

 „Ich bin unglaublich froh, dass ich dem CDU-Vorstand bei der gestrigen Vorstandssitzung die tolle Nachricht überbringen durfte, dass unser NRW-Innenminister Herbert Reul die Gemeinde Hüllhorst besuchen wird“, sagt Sven Öpping, CDU Gemeindeverbandsvorsitzender in Hüllhorst.

"Machen Sie weiter!"

Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser zu Gast in Espelkamp

Volles Haus im Espelkamper Bürgerhaus: 300 Landwirte waren nun zum Kreisverbandstag des WLV-Kreisverbandes gekommen, um zu hören, was NRW-Landwirtschaftministerin Ursula Heinen-Esser zur Zukunft der Branche und den vielfältigen Herausforderungen zu sagen hat.

Reimers und Koors wollen antreten

CDU Rahden stimmt sich auf die Kommunalwahl ein

Die Kommunalwahl am 13. September wirft ihre Schatten mehr und mehr voraus. Beim CDU-Stadtverband in Rahden ist das nicht anders. Die Christdemokraten um ihre Vorsitzende Bianca Winkelmann trafen sich nun zu einer Stadtverbandsversammlung, um unter anderem diverse Vertreter für Versammlungen höherer Ebenen zu wählen.

Anna-Katharina Bölling und Michael Kasche mit starken Auftritten

Landratskandidatin und Bürgermeisterkandidat stellten sich Mitgliedern vor

 „Ich bin nur einer von 13.813 Hüllhorstern, aber ich habe mich entschieden, für ihre Belange einzutreten und zu kämpfen“, erklärte der designierte CDU Bürgermeisterkandidat und Fraktionsvorsitzende Michael Kasche am letzten Donnerstag bei der Mitgliederversammlung der CDU. Der Vorsitzende Sven Öpping kündigte ihn als einen Typen an, „dem im Leben nichts geschenkt wurde und der sich alles hart erarbeitet hat. Michael Kasche ist eine ganz ehrliche Haut!“ In seiner Rede überzeugte der Oberbauerschafter die Versammlung, dass ein Bürgermeister vor allen Dingen für Bürgernähe stehen muss.

Winkelmann und Kammeier nominiert

Ortsunion Preußisch Ströhen wählt und stellt Weichen für Kommunalwahl

Die CDU-Ortsunion Preußisch Ströhen schickt Bianca Winkelmann und Christian Kammeier ins Rennen für die Kommunalwahl. Nachdem sich die Christdemokraten in Rahdens nördlichster Ortschaft einstimmig für die beiden derzeitigen Ratsvertreter ausgesprochen haben, müssen nun in einem zweiten Schritt noch die Mitglieder des Rahdener Stadtverbandes zustimmen.

Veranstaltung der Ortsunion Holsen

Droht der Finanz-Tsunamie?

Der Journalist und Buchautor Ernst Wolff hat es sich zur Aufgabe gemacht, das aktuelle Tagesgeschehen vor seinem finanzpolitischen Hintergrund zu beleuchten und für jeden verständlich zu erklären. „Finanz-Tsunami – Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht“ lautet der Vortrag, den er am Donnerstag, 20. Februar 2020, um 19 Uhr in der Ilex-Halle in Hüllhorst hält.

CDU-Mitglieder besuchen den Landtag

Bianca Winkelmann berichtete von der Arbeit des Landtags

Einmal hautnah erleben, wo Ausschüsse tagen, Pressekonferenzen stattfinden und Politik für Nordrhein-Westfalen gemacht wird: Für eine bunt gemischte Gruppe aus CDU-Mitgliedern des Mühlenkreises ging es nun in die Landeshauptstadt Düsseldorf.

Grenzübergreifender Austausch

Gemeinsamer Besuch mit Marcel Scharrelmann MdL aus Niedersachsen in der Wissenswerkstatt in Diepholz

Zu einem gemeinsamen Austausch haben sich die heimische CDU- Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann und der niedersächsische Landtagsabgeordnete Marcel Scharrelmann getroffen. Ziel ihres Besuchs war die Diepholzer Wissenswerkstatt.

Einstimmung auf das neue Jahr

Traditionelles Grünkohlessen der Nordkreis-CDU

Was der CSU ihr politischer Aschermittwoch und der FDP das Dreikönigstreffen ist der Nordkreis-CDU ihr traditionelles Grünkohlessen zu Beginn eines jeden Jahres.

CDU Wunschzettelaktion geht noch bis Ende Januar

 Die CDU Hüllhorst hatte wieder kurz vor Weihnachten die Hüllhorsterinnen und Hüllhorster gebeten, auf ihrem verteilten Wunschzettel oder per Mail ihre Wünsche für das Jahr 2020 zu formulieren. „Bisher kamen viele Mails mit detaillierten Wünschen zum Straßenbau, Busverkehr, aber auch zur Schulsituation in Hüllhorst an. Auch der Briefkasten an unserem Fraktionsraum im Rathaus ist bereits gut gefüllt“, sagt Sven Öpping, Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes der CDU Hüllhorst.

Michael Kasche soll Bürgermeister werden

In einer gemeinsamen Sitzung des CDU Vorstandes und der Ratsfraktion wurde am Donnerstagabend der Hüllhorster CDU Fraktionsvorsitzende Michael Kasche einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. Der 39-jährige Oberbauerschafter wird sich in der Mitgliederversammlung am 6. Februar allen Mitgliedern vorstellen und soll in der Aufstellungsversammlung Mitte Mai als Kandidat offiziell bestätigt werden.