„Anlieger werden entlastet“

Bianca Winkelmann zur Neuregelung bei den Straßenausbaubeiträgen

Die CDU-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen hat sich heute (15. März 2022) mit dem Kommunalen Abgabengesetz (KAG) beschäftigt und die Förderrichtlinie zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger diskutiert. Durch eine geplante Änderung sollen die Anliegerinnen und Anlieger um 100 Prozent zu entlastet werden.

95.896 Euro für Reitverein Frotheim-Isenstedt

Land fördert Erneuerung des Reithallendaches

Der Zucht-, Reit- und Fahrverein Frotheim-lsenstedt e.V. darf sich über eine Förderung aus Düsseldorf freuen. Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt den Verein bei der Erneuerung seines Reithallendaches mit insgesamt 95.896 Euro aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“.

„Der Wald ist Klimaschützer Nummer eins“

Waldspaziergang: Politiker Winkelmann und Kasche unterwegs im Wiehengebirge

Die kahlen Stellen im Wiehengebirge sind unübersehbar, viele Bäume sind abgestorben. Was ist da der richtige Weg? „Fragt man 12 Förster, bekommt man 18 unterschiedliche Antworten“, bringt Peter Heidmeier das Problem auf den Punkt.

CDU Hüllhorst verteilt Info-Magazin zur Schuldiskussion

Anregungen erwünscht

In der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Sport, Familie und Kultur sollen am 10. März die Weichen für die Entwicklung der Hüllhorster Grundschullandschaft gestellt werden. Die Ausschussmitglieder entscheiden dann über die vom Bürgermeister kürzlich veröffentlichte Beschlussempfehlung, wonach „eine zukünftig moderne, attraktive und gute Grundschule in Hüllhorst an zwei oder drei Standorten im Gemeindegebiet zu gewährleisten ist.“  Die CDU Hüllhorst unterstützt diese Beschlussempfehlung.

Zu Besuch im Sport- und Gesundheitszentrum in Ovenstädt

„Wir investieren in die Zukunft unserer Dörfer“

Egal ob Kinderschwimmen, Wassergymnastik, Volleyball oder Fußball – im Sport- und Gesundheitszentrum Ovenstädt ist vieles möglich. Mit Unterstützung aus Düsseldorf hat die Stadt Petershagen den „Aktiv-Treffpunkt“ in den vergangenen Jahren umfassend modernisieren können.

"Dörfliche Strukturen stärken"

Ortstermin: Bianca Winkelmann besucht das neue Begegnungshaus in Vehlage

Der Großteil der Arbeiten am neuen Begegnungshaus in Vehlage ist abgeschlossen und Ortsvorsteher Friedhelm Meier ist guter Dinge, dass vielleicht sogar bis zu einem möglichen Osterfeuer alles abgeschlossen sein könnte: Unterstützt vom Land Nordrhein-Westfalen hat die Stadt Espelkamp in den vergangenen Monaten auf dem Dorfplatz in Vehlage am Rande des Fußballfeldes ein neues Gebäude errichtet und das gesamte Umfeld mit Zuwegung, Stellplätzen und Fahrradständern umfassend modernisiert.

Vereine können Hilfen beantragen

Bianca Winkelmann: „Wir stärken Brauchtum und Miteinander“

Mit einem Förderpaket will die NRW-Koalition von CDU und FDP die Ehrenamtlichen in Vereinen und speziell das Brauchtum in der Corona-Krise künftig noch besser unterstützen.

Ministerin versteht Sorgen der Landwirte

Insektenschutzpaket des Bundes führt auch in Stemwede zu großen Problemen

Reinhard Holle (62) ist Landwirt im Nebenerwerb. Zusätzlich zur Schweinemast bewirtschaftet er rund 40 Hektar Ackerland. 16 Hektar davon gehören ihm selbst. Und weil seine gesamten Flächen in Naturschutzgebieten liegen, steht der Oppenweher nun vor großen Problemen. Aufgrund der Insektenschutzpakets des Bundes und der damit verbunden Pflanzenschutzmittelanwendungsverordnung darf er auf diesen Flächen keine Pflanzenschutzmittel mehr ausbringen, was nicht ohne Auswirkungen auf den Ertrag bleibt.

Sportförderung für Reit- und Schützenverein

Mehr als 24.000 Euro für Vereine aus Petershagen und Rahden

Das größte Sportförderprogramm aller Zeiten für Nordrhein-Westfalen sorgt erneut für Freude im Mühlenkreis. Zwei Vereine aus Petershagen und Rahden erhalten in der aktuellen Förderrunde zusammen über 24.000 Euro als Unterstützung bei der Modernisierung und Sanierung ihrer Sportstätten.

72.255 Euro fließen nach Espelkamp

Mittel dienen der Innenstadt-Stärkung

Das neue Jahr beginnt mit guten Nachrichten: Die NRW-Koalition aus CDU und FDP steckt noch einmal knapp 25 Millionen Euro in die Innenstädte und Zentren von Nordrhein-Westfalen. Das Land unterstützt mit dem Geld Kommunen dabei, Leerstände zu füllen, gezielter zu verhandeln oder neue Innenstadt-Allianzen zu schmieden.

„Wir stärken NRW als Sportland Nummer eins"

Investitionspakt Sport 2022: Hüllhorst und Preußisch Oldendorf können profitieren

Schöne Neuigkeiten für viele Sportlerinnen und Sportler: Das CDU-geführte Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute Infos zum Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten veröffentlicht und macht damit Preußisch Oldendorf und Hüllhorst gewissermaßen nachträglich zwei Weihnachtsgeschenke.

Bianca Winkelmann ist OWL-Spitzenkandidatin

CDU-Bezirksverband setzt Rahdenerin an die Spitze zur Landtagswahl

Die CDU in Ostwestfalen-Lippe zieht mit Bianca Winkelmann an der Spitze in die NRW-Landtagswahl 2022. Am Wochenende hat der Bezirksvorstand die Rahdenerin und Mühlenkreis-Abgeordnete auf Listenplatz eins aller Kandidaten aus OWL gewählt.

CDU Hüllhorst will gemeinsame Schullösung

Dorfgemeinschaften nicht vergessen

Die CDU freut sich darüber, dass unter den Parteien Konsens herrscht, dass es endlich zu einer Lösung in der Grundschulfrage kommen muss. Wie in unserem Wahlprogramm zur Kommunalwahl geschrieben, ist es uns außerordentlich wichtig, die Hüllhorster Bürgerinnen und Bürger umfassend zu informieren. Unser Ziel, eine Veranstaltung in allen Ortsteilen durchzuführen, konnte coronabedingt in der angedachten Form nicht stattfinden.

Land unterstützt die kommunalen Ordnungsbehörden

Mehraufwand durch Umsetzung von Corona-Maßnahmen

Zur Unterstützung der Kommunen bei der Bewältigung der Umsetzung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen durch die örtlichen Ordnungsämter stellt das Land Nordrhein-Westfalen zusätzliche Mittel aus dem Rettungsschirm zur Verfügung. Das hat der zuständige Haushalts- und Finanzausschuss am Donnerstag im Düsseldorfer Landtag beschlossen.

5,6 Millionen Euro für Krankenhäuser im Mühlenkreis

Corona-Sonderprogramm für Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hält uns seit beinahe zwei Jahren in Atem – und das gilt ganz besonders für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Krankenhäusern Nordrhein-Westfalens. Um deren wichtige Arbeit bei der Bewältigung dieser Lage bestmöglich zu unterstützen, stellt das Land weitere 192 Millionen Euro im Rahmen eines Sonderprogramms für die NRW-Kliniken bereit.

CDU will dem Morgen starke Wurzeln geben

Umwelt- und Landwirtschaftspolitiker verabschieden „Stemweder Erklärung“

Vom Mühlenkreis, der Gemeinde Stemwede und dem NRW-Nordpunkt in Rahden-Preußisch Ströhen hatten sie durch Bianca Winkelmann zwar schon gehört, selbst vor Ort gewesen waren aber die wenigsten der Agrar- und Umweltpolitiker der CDU-Landtagsfraktion. Das hat sich nun geändert.

Jens Sieker neuer Vorsitzender der Ortsunion Oberbauerschaft

Am Montag, den 25.10.2021 traf sich die CDU Ortsunion Oberbauerschaft zu einer Versammlung mit Vorstandswahlen im Hotel Kahle Wart. Rund 20 Parteifreunde folgten der Einladung. Der stellvertretende Vorsitzende Uwe Grothus begrüßte neben den anwesenden Mitgliedern ganz besonders die CDU Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann, Bürgermeister Michael Kasche, den Oberbauerschafter Ortsvorsteher Matthias Dabelstein sowie seinen Vorgänger Willi Oevermann. 

Jugendliche schlüpfen in Rolle der Abgeordneten

Henning Becker und Janne Wehebrink erleben beim Jugendlandtag den Parlamentsbetrieb

Wo die Mitglieder des Landtags gerade noch den neuen Ministerpräsidenten Hendrik Wüst gewählt haben, sitzen wenige Stunden später Jugendliche aus ganz Nordrhein-Westfalen und diskutierten landespolitische Themen: Zum ersten Mal seit dem Beginn der Corona-Pandemie hat wieder der traditionelle Jugendlandtag stattfinden können.

Bianca Winkelmann ist neues Mitglied im CDU-Landesvorstand

Parteitag in Bielefeld wählt Rahdenerin zur Beisitzerin und Hendrik Wüst zum Landesvorsitzenden

Die CDU in Nordrhein-Westfalen hat einen neuen Landesvorstand. Die rund 650 Delegierten des Landesparteitages am vergangenen Samstag wählten unter anderem mit Verkehrsminister Hendrik Wüst aus dem Münsterland einen neuen Landesvorsitzenden und die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann zur Beisitzerin in dem Gremium.

Einladung zur Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Gesprächsforum zu psychosozialen Herausforderungen in der Landwirtschaft

Die Bedeutung der heimischen Landwirtschaft für unsere Gesellschaft ist unbestritten groß. Die Herausforderungen, vor denen unsere Landwirtinnen und Landwirte heutzutage stehen, sind jedoch nicht minder gering. Kann es hierdurch zu Überforderung kommen oder ist diese längst da? Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt dazu zu einem Gesprächsforum ein.