750.000 Euro für "Dritte Orte"

Auch Mühlenkreis-Kommunen können profitieren

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat das Förderprogramm "Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum" aufgelegt. Dadurch sollen konkret die sogenannten Dritten Orte gefördert werden – also Orte der Kultur und Bildung, der Begegnung und der Vernetzung.

"Der ländliche Raum ist in der Politik angekommen"

Nordkreis-CDU traf sich zum Grünkohlessen

In der Kürze liegt die Würze: Das haben sich beim traditionellen Grünkohlessen der Nordkreis-CDU wohl auch die Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann, ihre Fraktionskollegin und CDU-Kreisvorsitzende Kirstin Korte sowie der Stemweder Bürgermeister Kai Abruszat (FDP) gedacht. Vielleicht lag es am dampfenden Essen, dass sich alle drei Redner kurz hielten – an klaren Worten sparten sie dennoch nicht.

"Ein Meilenstein in der Kinderbetreuung"

Heimische CDU-Abgeordnete loben Pakt für Kinder und Familien

Aus Sicht der beiden Minden-Lübbecker CDU-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte ist das "ein Meilenstein in der Kinderbetreuung" und sie beziehen dies auf die jüngste Bekanntmachung aus dem NRW-Familienministerium.

Bürger wollen Steuersenkungen und mehr Licht

CDU Hüllhorst ließ Hüllhorster Wunschzettel schreiben

Die CDU Hüllhorst hat viel vor im neuen Jahr. „Wir haben zahlreiche Rückmeldungen auf unseren Wunschzettel bekommen, den wir zu Weihnachten an die Hüllhorster Haushalte versendet haben. Wir sind zwar noch in der Auswertung, doch die bisherigen Ergebnisse sprechen eine klare Sprache: Die teilnehmenden Hüllhorster fordern eine Senkung der Grundsteuern und der Gewerbesteuer sowie längere Leuchtzeiten der Straßenbeleuchtung“, sagt Sven Öpping, Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes.

30 Millionen Euro für den ländlichen Raum

Jetzt für das Dorferneuerungsprogramm 2019 bewerben

Renovierung des örtlichen Schulmuseums, Bau eines neuen Dorfgemeinschaftshauses oder Barrierefreiheit für den Ortskern: Maßnahmen wie diese unterstützt das Land NRW mit dem Dorferneuerungsprogramm.

Senne wird Wolfsgebiet

Gemeinsame Pressemitteilung der CDU-Abgeordneten aus OWL

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hat den Truppenübungsplatz Senne sowie unmittelbare Randbereiche als Wolfsgebiet ausgewiesen. Grund sind genetische Analysen, die nachweisen, dass ein weiblicher Wolf mit der Kennung GW1044f seit Ende Juli diesen Jahres mehrfach nachgewiesen werden konnte.

Gute Nachrichten für die Ortsumgehung Bad Holzhausen

Bianca Winkelmann und Achim Post erhalten Antwort aus Verkehrsministerium

Im Sommer 2018 hatten sich die heimischen Abgeordneten Achim Post (SPD) und Bianca Winkelmann (CDU) mit einem Schreiben an Landesverkehrsminister Hendrik Wüst gewandt, um auf die seit Jahren unzumutbare Situation an der L 557 im Bereich Preußisch Oldendorf hinzuweisen.

CDU Hüllhorst verteilt Mandeln und spielt Weihnachtslieder

Da staunten die Menschen am Freitagabend vorm Hüllhorster WEZ nicht schlecht. Dass eine Partei vor einem Supermarkt steht ist nichts Neues, aber dass dabei plötzlich Weihnachtslieder von einem Blechblas-Trio erklingen gab es noch so nie!

"Zwischenrufe gehören dazu"

Rahdener Realschüler zu Gast bei Bianca Winkelmann

Plenarsaal statt Klassenzimmer: Für 41 Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein-Realschule in Rahden ging es nun auf Einladung der heimischen Abgeordneten Bianca Winkelmann (CDU) in den Landtag von Nordrhein-Westfalen, wo die Jugendlichen in der gerade stattfindenden Haushaltsdebatte schnell einen Unterschied zum Schulalltag feststellen konnten.

CDU beantragt Infrastrukturkonzept

Schluss mit der Flickschusterei

In den letzten Monaten haben sich Verwaltung und Politik immer wieder mit den verschiedensten Aspekten der vorhandenen Gebäude-Infrastruktur in unserer Gemeinde befasst. Der Gebäudebestand ist teilweise abgängig und die immer nur bedarfsweise durchgeführten Sanierungen haben zu keiner dauerhaften Verbesserung der Situation geführt.

Antrag der CDU Fraktion zur Druckentwässerung

Im Betriebsausschuss wurde unter TOP 4 Abwassergebühren unter Punkt 8 die Abschaffung der Gebührenermäßigung bei Druckentwässerungen behandelt. Um im Abwasserbereich keine Zwei-Klassen-Gesellschaft einzuführen, sollte diese Vergünstigung weiter bestehen bleiben.

Wer soll's werden?

Heimische Christdemokraten verfolgen in Düsseldorf und Hille die Regionalkonferenz

Es ist weit nach Mitternacht, als der Bus in Minden an der CDU-Kreisgeschäftsstelle vorfährt. Die Müdigkeit sieht man einigen Christdemokraten auch in der Dunkelheit an. Um 14 Uhr haben sie sich auf den Weg nach Düsseldorf gemacht, wo die drei Bewerber um den CDU-Vorsitz zur Regionalkonferenz aufeinandertrafen. „Merz, AKK oder doch Spahn?“, lautet die Frage. Einig sind sich die Mitglieder darüber nicht – aber viele nun um einiges schlauer.

Dorf sucht Arzt

Preußisch Ströher wollen ihre Infrastruktur erhalten

Das Banner an der Bundesstraße ist aufgestellt, die ersten Videos für die sozialen Netzwerke sind gedreht und die Flyer sollen nun an den medizinischen Fakultäten im Land verteilt werden: Mit vielfältigen Maßnahmen geht das Preußisch Ströher Bündnis "Dorf sucht Arzt" auf die Suche nach einem Mediziner für Nordrhein-Westfalens nördlichste Ortschaft.

Dem schlechten Zustand der Wälder entgegenwirken

Bianca Winkelmann und Jochen Ritter zur Hilfe für Waldbesitzer

Gestern Abend wurde im Landtag der gemeinsame Antrag von CDU und FDP zu Waldschäden und Hilfen für Waldbesitzer beschlossen. Zudem haben die Koalitionsfraktionen finanzielle Mittel zur Unterstützung bei der Holzvermarktung auf den Weg gebracht. Dazu erklären die umweltpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Bianca Winkelmann und der CDU-Abgeordnete Jochen Ritter:

Public Viewing zur Merkel-Nachfolge

Exklusiv für Mitglieder: CDU und JU schauen Regionalkonferenz im Livestream

Aus drei mach eins: Anfang Dezember haben es die Delegierten der CDU in der Hand. Dann entscheiden sie über die Nachfolge von Angela Merkel an der Parteispitze. Wird es Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn oder Friedrich Merz?

"Die NRW-Koalition macht Politik für die Kommunen"

Bianca Winkelmann und Kirstin Korte begrüßen Entscheidung zur Integrationspauschale

Wenn demnächst die finanziellen Mittel zur Integration von Flüchtlingen von Berlin nach Düsseldorf fließen, wird das Land Nordrhein-Westfalen die Summe zum ersten Mal eins zu eins an die Kommunen weiterleiten.

Viele Fragen und großes Lob

Bianca Winkelmann traf Schüler Union Minden-Lübbecke

An möglichen Gesprächsthemen mangelte es ganz und gar nicht, als die Schüler Union Minden-Lübbecke sich nun mit der örtlichen Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann getroffen hat.

Großes Interesse beim CDU-„Kaminzimmer“ zum Thema „Wertstoffhöfe“

Am letzten Montag lud die CDU Hüllhorst im Rahmen der beliebten Vortragsreihe „Kaminzimmer“ zum Thema „Wertstoffhöfe“ in die Wiehentherme Struckmeyer ein. Gastgeber des Abends war der stellvertretende CDU Fraktionsvorsitzende Dirk Raddy Er konnte rund 50 interessierte Besucherinnen und Besucher begrüßen, die von ihm einen kurzen Impulsvortrag zum Thema „Die große Verwirrung um die Wertstoffe“ hörten.

Bianca Winkelmann freut sich auf Ihre Fragen

Bürgersprechstunde in Preußisch Oldendorf

Die Bürgersprechstunden von Bianca Winkelmann gehen in die nächste Runde: Am Montag, 19. November, steht die heimische Landtagsabgeordnete den Bürgerinnen und Bürgern ihres Wahlkreises zwischen 16 und 17 Uhr in Preußisch Oldendorf für Fragen, Anregungen oder Kritik zur Landespolitik zur Verfügung.